Hermès zeigt Männermode zum Fürchten – Socken und Sandalen

Hermès macht einen “Deutschen Trend” zum weltweiten Trend: Wie viele Jahre wurden wir im Ausland belächelt und verspottet, da viele deutsche Touristen es einfach nicht lassen können, Socken und Sandalen zu kombinieren?!

Doch nun soll genau diese “Mode”, unser heiliger und jahrzentelange “Deutsche Trend“, die so viele zurecht absolut furchtbar finden, zum weltweiten Trend werden.

Das Modelabel Hermès schickte nun seine Models mit der absolut fürchterlichen Socken/Sandalen Kombination über den Laufsteg. Schlimmer gehts kaum noch.

Hoffen wir einfach, dass Designer auch mal daneben liegen können und sich dieser “Trend” von Hermès nicht wie ein Strohfeuer verbreitet und demnächst alle Männer zu Socken greifen und diese in offenen Schuhen ihren Mitmenschen zeigen.

Denn egal ob auf dem Laufsteg oder im Sommer in irgendeiner Urlaubsregion: Die Socken in Sandalen erinnern an Touris, die keinen Sinn für Stil haben. Es ist schon schlimm genug, dass diese Männer nicht auf ihre Strümpfe verzichten wollen. Socken kombiniert zu Sandalen waren, sind und bleiben einfach ein absolutes Fashion No Go, auch wenn Hermès dies anderes sieht.

Bild: style.com /Monica Feudi GoRunway

Schreibe einen Kommentar