Hella Donna sind auf der Überholspur

Mit „Not the cure“ sind Anika Karabas und Hella Donna in drei Kategorien für den 31. Deutschen Rock- und Pop Preis 2013 nominiert! In zwei Tagen releasen sie einen neuen Remix und wir wollen euch schon heute das Video zum Track zeigen.

Hella Donna (engl. für „Hölle, was für eine Frau“) ist ein Power-Pop-Projekt aus Sachsen

Ein Jahr nach der Erstveröffentlichung des Songs „Not the cure“ bringt Hella Donna – das Progressive-Modern-Pop-Projekt um die charismatische Frontfrau Anika Karabas – am 08.11.2013 auf dem Label 7us Music eine Remix-Edition mit brandneuen Mixen von Philip Larsen, Sway K, Knut Throndsen, Björn Padberg und Przemyslaw Grzelak heraus.

Und als ob das nicht schon Grund genug zur Freude wäre, ist „Not the cure“ in drei Kategorien für den 31. Deutschen Rock- und Pop Preis 2013 nominiert. Gut zwei Wochen nach dem Release von „Not the cure – Remixes“, am 23. November diesen Jahres, geht es für Hella Donna in Ludwigshafen um den Rock- & Pop Oscar für „Bester Pop-Song“, „Bestes Video“ und „Single des Jahres“.

Schon im Vorfeld konnte das sympathische Quintett mit „Not the cure“ einige Erfolge erzielen, so lief das u.a. mit dem BMT-Award für „bestes Video 2013“ preisgekrönte Musikvideo über Monate in der A-Rotation bei IM1 und weiteren TV Sendern. Zur Release von “Not the cure – Remixes” gibt es zusätzlich ein visuell-akustisches Bonbon als Zugabe – den neuen Philip Larsen-Videoedit.

Wer ist Hella Donna?

Gegründet wurde Hella Donna 2003 vom Gitarristen Sven Hessel in Plauen/Vogtland. Aktuell repräsentieren die Gruppe die charismatische Anika Karabas (Vocals, seit 2011 Nachfolgerin der ehemaligen Frontfrau Cindy Leissner) und ihre vier Musikerkollegen Sven Hessel (Guitar), René Voigt (Bass), Lars Henrik Lincke (Keys) und Christian Scherff (Drums, Backing-Vocals).

Neben zahlreichen TV-Auftritten (Pro7, TV.Berlin, IM1, NachtfahrtTV, YagalooTV, F.A.B., F.A.N.) und Video-Airplays (IM1. McDonalds Instore.TV, Putpat.TV, Tape.TV, Qtom.TV, StreetclipTV) begeisterte Hella Donna ihre Fans auch im letzten Jahr live in ganz Deutschland – Anika und ihre Jungs groovten auf zahlreichen Großveranstaltungen und Konzerten. Weitere Erfolge auch im World Wide Web: 450.000 Views im YouTube-Channel und über 15.700 Fans auf Facebook – Tendenz steigend.

So, jetzt checkt aber Hella Donna´s aktuelles Video:

Ein Kommentar bei „Hella Donna sind auf der Überholspur“

  1. Eine tolle Stimme, die in den Songs gut rüberkommt. Mehr davon!

Schreibe einen Kommentar