Helene Fischer & Florian Silbereisen: Stress wegen roter Unterhose?

Helene Fischer (25) & Florian Silbereisen (28) sind das Traumpaar der Volksmusik. Obwohl Helene Fischer & Florian Silbereisen regelmäßig die Klatschspalten füllen, gibt es kaum Skandale oder öffentliche Probleme, die man auseinandernehmen kann. Ganz im Gegenteil. Die Rede ist von Hochzeit und Kindern.

Beziehungsstress? Helene Fischer & Florian Silbereisen streiten wegen einer roten Unterhose

Doch wie die Zeitschrift Die Neue Frau nun berichtet hat, soll Helene sich von ihrem Partner gedemütigt fühlen. Grund dafür ist seine rote Unterhose. Zuschauer der Volksmusikfeste wissen vielleicht, was es damit auf sich hat. Florian Silbereisen trägt sie bei all seinen Auftritten. Sie ist sein persönlicher Glücksbringer und mittlerweile auch zu einer Art Markenzeichen geworden.

Beim Frühlingsfest der Volksmusik zeigte sich der blonde Moderator halbnackt – nur mit diesem guten Stück bekleidet – auf einer Leinwand, um einen Gag zu untermalen. Manch einer musste allein beim Zuschauen schon verschämt die Hand vor die Augen halten.

Wie soll seine Freundin sich da erst fühlen?
Der bekannte TV-Psychologe Michael Thiel erklärte gegenüber der Zeitung: „Wenn pikante Details eines Auftritts nicht vorher mit dem Partner abgesprochen werden, kann es große Probleme geben. Der andere fühlt sich gedemütigt und hintergangen.“

Bahnt sich da also der erste große Beziehungskrach an? Oder kann die Schlagersängerin darüber genauso herzlich lachen, wie das Publikum?

Foto:
abhijay achatz/flickr/CC BY-SA 2.0

Schreibe einen Kommentar