Heiß, heißer … Sean Paul

Sean Paul hat zu seiner zur neuen Single „Hey Baby“ letzte Woche auch ein heißes Video releast, das von „Got To Dance“-Star Nikeata Thompson choreographiert wurde! Derzeit ist Sean auf großer Deutschland-Tour mit Stopps in u. a. Frankfurt, München, Berlin, Hamburg & Köln.

SEAN PAUL heißes Video zu „Hey Baby“ macht Lust auf mehr

Schwarz getönte Sonnenbrille, schwarz gefärbter Irokesenschnitt auf dem Kopf und eine schwarze Lederjacke mit hunderten eingearbeiteter Killernieten – Dancehall-Superstar Sean Paul ist auf den ersten Blick kaum als typischer Jamaikaner auszumachen; selbst wenn der weit über die Grenzen des karibischen Inselstaats hinaus berühmte MC und Producer mittlerweile schon fast zum jamaikanischen Kulturgut gehört!

Und auch der Sound des 41-jährigen Musikers entzieht sich jeder Kategorisierung, wie Mr. Sean Paul Ryan Francis Henriques auch wieder mit seiner neuen Single „Hey Baby“ beweist!

Mit seiner einzigartigen und extrem in den Allerwertesten kickenden Mischung aus Dancehall, Reggae, Pop, HipHop und Dance begeisterte der aus Kingston stammende Musikreformator bereits Millionen Fans rund um den Erdball – mit „Hey Baby“ aus seinem im Februar erschienenen Longplayer „Full Frequency“ schickt Sean Paul nach der Top 3-Auskopplung „Other Side Of Love“, „Turn It Up“ und „Want Dem All (feat. Konshens)“ nun einen weiteren akustischen Vorgeschmack auf den nächsten Sommer!

Hey Baby

Die Message von „Hey Baby“ ist klar wie ein Sonnenuntergang am Strand in der Montego Bay: Tanzen, tanzen, tanzen; unterbrochen natürlich nur von heißen Flirtversuchen und kühlen Drinks. So machte sich Tänzerin und Choreographin Nikeata Thompson, die durch die TV-Show „Got To Dance“ an Bekanntheit gewonnen hat, an die Nummer, entwickelte eine Choreographie, rekrutierte internationale Tänzerinnen und drehte kurzerhand einen eigenen Videoclip dazu. Zu sehen gibt es das ‚Team Nikeata Thompson Germaican Dance Video‘ hier:

Wer Sean Paul noch Live sehen will, der kann ihn noch 6x erleben:

HANNOVER, 16.05.14

HAMBURG, 17.05.14

KÖLN, 18.05.14

NEU-ULM, 19.05.14

MÜNSTER, 21.05.14

KIEL, 22.05.14

Foto:
Warner Music

Schreibe einen Kommentar