Heino singt Fans in Ohnmacht …

Heino ist eine echte Wuchtbrumme – Was sonst nur Boybands schaffen, erledigt er mit Links: Er singt seine Fans in Ohnmacht! Doch vielleicht hatte Heino auch ein bisschen Schützenhilfe?

Heino kann noch ganz schön abrocken

Und genau das hat er gerade wieder zusammen mit Rammstein bei einem Überraschungskonzert in Wacken bewiesen. Aber nicht nur das. Auch seine Fans fallen bei Konzerten regelmäßig noch in Ohnmacht. Und das ist wohl etwas, was sonst primär nur Boybands vorbehalten ist. Heino wwar Teil einer martialischen Pyro-Show, die den Wackener Nachthimmel zum Leuchten brachte. Rammstein hantierten mit Flammenwerfern, Kunstblut und viel Feuerwerk. Ziemlich imposant.

Schwups, und wieder leigt ein Fans

Entweder lag es am hohen Durchschnittsalter seiner Fans, an der Hitze oder an seiner durchdringenden Stimme – Heino haute sie jedenfalls alle um: Bei einem seiner Konzerte im saarländischen Bergehalde mussten 29 Zuschauer medizinisch behandelt werden, schreibt die „Bild“- Zeitung.

19 davon wegen Kreislaufbeschwerden, 10 wegen Stürzen. Insgesamt seien 6.000 Zuschauer bei dem Konzert gewesen.„Die sind umgefallen wie die Fliegen“, sagte eine Notärztin dem Blatt. Ein Sprecher des DR ergänzte: „Nachdem wir die Patienten in den Schatten gebracht und mit Flüssigkeit versorgt hatten, konnten viele wieder am Konzert teilnehmen.“

Foto:
Sony

Schreibe einen Kommentar