Heimliche Hochzeit: Megan Fox unter der Haube


Liebe Männer, ihr dürft nun aufhören zu träumen. Die derzeit wahrscheinlich heißeste Brünette auf diesem Planeten ist leider nicht mehr zu haben: Wie die Seite tzm.com berichtet, soll Megan Fox Freund Brian Austin Green auf Hawaii geheiratet haben. Gestern wurde das von offiziellen Sprechern bestätigt.

Megan Fox hat Brian Austin Green geheiratet!

Die Hochzeit war absolut geheim, weil man den Presserummel vermeiden wollte.
“Die Trauung wurde von vielen Security-Leuten bewacht. Alles ging sehr schnell. Und jeder wurde zur Geheimhaltung verpflichtet. Ich glaube nicht, dass das schon lange geplant gewesen ist. Trotzdem war es sehr romantisch”, sagte ein Insider gegenüber dem Star-Magazin.
Das klingt also nach wahrer Liebe und nicht nach PR.

Auch dass Megan bereits seit ihrem 18. Lebensjahr mit dem ehemaligen Beverly Hills Star liiert ist, spricht dafür, dass dies keine typische Hollywoodehe wird, die bereits nach wenigen Jahren wieder geschieden wird.

Sie ist also keine wilde Sexbombe, die die geheimen Wünsche von Männern erfüllt, sondern eine ganz brave Ehefrau, die nun auch offiziell die Stiefmutter von Brians 8-jährigem Sohn Kassius ist.

Für beide Schauspieler ist es die erste Ehe – und, wir wünschen es ihnen wirklich – hoffentlich auch die letzte.

Schreibe einen Kommentar