Heidi Klum übertreibt gern

Heidi Klum übertreibt gern: Ihrer neuen Serie ‚Seriously Funny Kids‘ Kinder veräppelt sie zu gern die Kids. Die finden die Streiche aber nicht immer zum Lachen.

Hilfe: Heidi Klum liebt es in ihrer Serie ‚Seriously Funny Kids‘ die kleinen zu veräppeln

Heidi Klum liebt es, in ihrer neuen Show „dick aufzutragen“, fühlt sich jedoch schlecht, wenn ihr Schabernack Kinder zum Weinen bringt. Heidi (‚Germany’s next Topmodel‘) hat eifrig die Werbetrommel für ihre neue US-Sendung ‚Seriously Funny Kids‘ gerührt, in der sie Kindern Streiche spielt. Heidi Klum liebt die Serie und erwartet, dass sie ein großer Hit wird, da die Reaktionen der Kinder total spontan seien und oftmals zum Schreien komisch.

Ein Witz blieb ihr dabei besonders in Erinnerung, verriet sie, die in den USA auch die Fashion-Reality-Show ‚Project Runaway‘ präsentiert. Sie foppte ein kleines Mädchen, das eines ihrer größten Fans war, und fand es großartig zu sehen, wie der Knirps reagierte.

„Es gab dieses kleine Mädchen und sie war so an Mode interessiert und sie hatte mich in ‚Project Runaway‘ gesehen“, erzählte Heidi Klum, als sie die Show promotete. „Ich sagte: ‚Weißt du, ich war zehn Jahre lang die bestangezogene Frau der Welt. Ich freue mich so. Schau mich an. Ich habe so viel Stil und Klasse.‘ Ich trug wirklich dick auf“, kicherte die Heidi.

„Als ich wegging, klingelt mein Telefon. Das Mädchen greift zum Hörer und … es war irgend ein Journalist, der anrief und sagte: ‚Wir packen Heidi übrigens aufs Cover als die schlecht gekleidetste Person der Welt und du musst es ihr sagen.‘ Sie war so niedlich und sie war auf meiner Seite. Dann kam ich zurück und sie hatte einen Zusammenbruch … und ich konnte mich nicht kaputtlachen, weil sie dann gewusst hätte, dass es eine versteckte Kamera gab.“

Die Ausschnitte von ‚Seriously Funny Kids‘, die heimlich gefilmt werden, mag Heidi Klum am Liebsten. Sie findet es toll zu sehen, wie die Kids mit den Streichen umgehen, da ihnen ihre Emotionen stets ins Gesicht geschrieben stehen. „Es ist hart für mich, weil ich nicht laut loslachen kann. Ich muss in diesem Moment bleiben, und manchmal wird es ernst“, erklärte Heidi Klum.

Schreibe einen Kommentar