Hayden Panettiere: David Arquette geht es super

Hayden Panettiere erklärte, ihrem ‚Scream 4‘-Co-Star David Arquette habe der Aufenthalt in der Entzugsklinik sehr gut getan.

Gute Besserung: Hayden Panettiere sagte das es David Arquette super geht

David Arquette soll es nach Angaben seiner Schauspielkollegin Hayden Panettiere „super“ gehen. Hayden (‚Heroes‘) beteuerte, dass sich die Fans nicht um ihr Idol sorgen müssten: „Es geht im großartig. Es geht ihm wirklich super“, erklärte sie gegenüber ‚E! Online‘.

Hayden Panettiere & David Arquette kennen sich von gemeinsamen Dreharbeiten von ‚Scream 4‘. Während der Scream-Reihe lernte David seine derzeitige Ehefrau Courteney Cox Arquette kennen. Im Oktober vergangenen Jahres erklärte das Paar, eine vorläufige Trennung vereinbart zu haben.

Während sich Courteney Cox vornehmlich der gemeinsamen Tochter widmete, machte David vor allem durch sein wildes Gefeiere von sich reden. An Neujahr war’s dann soweit und David Arquette begab sich in eine Entzugsklinik, um sein Leben wieder in den Griff zu kriegen.

Ende letzten Monat wurde er aus der Einrichtung entlassen und beeindruckt Hayden Panettiere nun mit der positiven Weise, mit der er sein Leben wieder meistert.

„Wir sind alle miteinander befreundet. Wir sind eine große Gruppe und wie unterstützen uns sehr und ihm geht’s super“, erklärte die Freundin von Box-König Wladimir Klitschko.

Zu der großen ‚Scream 4‘-Clique gehören außer Hayden Panettiere, Courteney Cox und David Arquette auch Neve Campbell und Emma Roberts.

Schreibe einen Kommentar