Hat Keira Knightley ein Hautproblem?

Keira Knightley ist überzeugt davon ein Hautproblem zu haben – und überhaupt attraktiv findet sie sich nicht.

Hautprobleme und fehlendes Selbstbewußtsein – was bildes sich Keira Knightley ein?

Sie ist schön – auch die Haut – und für viele Männer ist sie ein Traum. Doch Keira Knightley sieht das etwas anders. Ist das nun falsche Bescheidenheit, phishing for Compliments oder mangelndes Selbstbewußtsein was Keira an den Tag legt?

Keira Knightley fühlt sich manchmal unwohl wegen ihrer vermeintlich schlechten Haut und ist überhaupt sehr schüchtern, wenn es um ihren Körper geht.

„Ich habe mich nie als besonders attraktiv gesehen auf diese glamouröse Weise. Aber das heißt nicht, dass ich immer in den Spiegel schaue und denke `Oh mein Gott, das ist hässlich`“, sagte Keira der australischen Ausgabe der „Vogue“.

Da sie ihr Gesicht benutzt, um Geld zu verdienen, wird halt schneller auf Schönheitsfehler hingewiesen“ … „Irgendwann sieht man es dann auch.“ – ein nüchterndes aber reales Fazit das Keira da zieht.

Foto:
Keira Knightley, Chloe, Lizenz: dts-news.de/cc-by

Schreibe einen Kommentar