Hat Charlotte Sido zum Softie gemacht?

Sido entfacht gerade wahre Fan-Proteste weil diese der Meinung sind, dass ihn Charlotte zum Softie gemacht hat! Sie hat nämlich nun im Interview ganz private und pikante Details über das Eheleben verraten! Der Aufreger der Woche.

Sido & Charlotte geben in „Mein Loft – Die Weibershow” private Einblicke

Früher hielt Sido sein Privatleben streng unter Verschluss, nichts das sein Image als harter Ghetto-Bursche hätte ankratzen können drang nach außen. Völlige Kehrtwende seit seiner Blitzhochzeit mit Charlotte Ende letzten Jahres.

Seine schwangere Frau posaunt in ihrer Web-Show „Mein Loft – Die Weibershow“ aus, dass Sido die Hausarbeit übernimmt, für sie kocht und sogar freiwillig staubsaugt. Für Sido mögen diese Dinge völlig normal sein, doch seine Fans sind empört – der einstige Rüpel-Rapper habe seine Männlichkeit verloren und hänge an Charlottes Rockzipfel.

Die Seite des liebevollen Hausmanns passt ihrer Meinung nach nicht zu seinem Image. In „Mein Loft“ präsentiert sich Sido in Jogginghose und plaudert offen über alles, was seine Frau in der Schwangerschaft bedrückt. „Mach mal deine Musik und dann ist gut“, lauten die Kommentare im Netz. Peinlich berührt sind die Zuschauer auch von Charlottes Offenheit: Sie dokumentiert ihre anderen Umstände laut „InTouch“ bis zur Schamgrenze – vom ersten Blick auf den Teststreifen bis zur Morgenübelkeit über der Kloschüssel.

Kein Wunder, dass viele Menschen diese intimen Details einfach nur peinlich finden.

Foto:
universal-music

Schreibe einen Kommentar