Harry Potter-Star Rupert Grint wachte betrunken auf Friedhof auf

Harry Potter-Schauspieler Rupert Grint hat gestanden, dass er einst betrunken auf einem Friedhof aufgewacht ist.

Betruken hoch3: Rupert Grint sorgt für sein Geständnis für einen kleinen Eklat unter seinen Fans

Laut englischen Medien hat “Harry Potter”-Star mit einem Freund einen Abend in dessen Haus verbracht und man habe “etwas” getrunken bis Rupert Grint nicht mehr wusste, was los war.

Beide sind irgendwann nach draußen gegangen und schließlich am nächsten Morgen zwischen Grabstätten auf dem Friedhof aufgewacht. “Ein Friedhof ist echt kein schöner Ort, um aufzuwachen”, sagte Rupert Grint, “ich habe es da wirklich übertrieben mit dem Alkohol.”

Dies soll aber eine einmalige Sache gewesen sein, denn Rupert Grint versucht generell, sein Privatleben aus der aus der Öffentlichkeit herauszuhalten, so Rupert weiter. Der 21-Jährige spielt “Ron Weasley” in der erfolgreichen “Harry Potter“-Reihe.

news.softpedia.com

Schreibe einen Kommentar