Hape Kerkeling & selbstgebastelte Weihnachtsgeschenke

Hape Kerkeling glaubt, dass sich seine Liebsten über seine selbstgebastelten Weihnachtsgeschenke nicht wirklich freuen.

Nicht so toll? Bei Hape Kerkeling gibt es selbstgebastelte Weihnachtsgeschenke und er glaubt, dass die Beschenkten ihre Freude nur vorspielen.

„Tatsächlich Selbstgebasteltes“, antwortete Hape Kerkeling (‚Ein Mann, ein Fjord!‘) auf die Frage der ‚Bild‘-Zeitung, was er unter den Weihnachtsbaum legt und lachte: „Manchmal forme ich lustige Tiere aus Gips.“

Ob seine Weihnachtsgeschenke wirklich gut ankommen, wusste der Hape auch nicht so recht und gestand: „Die Leute tun dann immer so, als würden sie sich freuen.“

Zum Glück aber müssen sich Freunde und Verwandte des Showmasters auch nur alle zwei Jahre beschenken lassen, denn der Künstler feiert Weihnachten im Zweiertakt. „Ein Jahr wird richtig gefeiert. Im anderen Jahr lass ich es dann lieber ruhiger angehen und brauche Sonne“, enthüllte Hape Kerkeling.

Dieses Jahr feiert Hape wieder – und das ganz ganz klassisch im schön geschmückten Heim. „Oh, ja, das lasse ich mir nicht nehmen. Die Wohnung ganz in Weiß und Gold, der Baum bekommt Kugeln und Anhänger aus der ganzen Welt. Und den Balkon setze ich mit Lichterketten in Brand“, beschrieb der TV-Liebling seinen Deko-Wahn.

Was zum Heiligen Fest bei Hape Kerkeling im Fernsehen läuft, ist auch nicht schwer zu erraten: „Ich verpasse nie das Weihnachtskonzert und den Segen des Papstes.“

Schreibe einen Kommentar