Handytarif für Studenten gesucht?

Gibt es einen Handytarif für Studenten? Studenten – gerade wenn sie aus dem europäischen Ausland kommen – oder ihr zum Studieren ins Ausland wollt, habt das Problem, dass sich viele Mobilfunk-Anbieter noch gegen geringere Roaming-Gebühren und attraktive Preismodelle wehren. Zudem ist ein Vertrag, auch auf Grund der Bindung und festen Gebühren, oftmals ein echtes Hindernis und wird mehr als Last empfunden. Doch was könnt ihr machen? Wie schaut eine mögliche Alternative aus?

Handytarif für Studenten mal anders: Mit etwas Hirnschmalz lässt sich schnell eine gute, flexible Alternative zum Vertrag finden

Viele Mobilfunkanbieter haben ermäßigte Tarife speziell für Studierende. Meist bekommt ihr mit diesen Tarifen einen reduzierten monatlichen Grundpreis. Allerdings machen diese Preise solch´ ein Handyvertrag nicht automatisch zu einem speziellen Studententarif – und die günstigste und beste Variante sind diese auch nicht.

Es ist wie es ist: Ein Vertrag bleibt ein Vertrag. Das bedeutet für euch, dass ihr (sofern ein Flat-Tarif vorhanden) monatlich konstante Fixkosten habt. Wer an dieser Stelle deutlich freier sein will oder muß, der kann aber auch auf eine gute Alternative zurückgreifen. Eine ganz normale Prepaid-Karte – am besten noch europaweit zu gleichen Konditionen gültig. Warum also das Rad neu erfinden?

Zunächst schauen wir uns einmal einen Handytarif für Studenten an (dieser wird so angeboten) mit “nur” 10,– EUR monatlicher Grundgebühr, inkl. 50 Freiminuten und 50 Frei-SMS:

Wir haben im Einzelnen:
10,00 EUR Grundgebühr (für 24 Monate)
+ 25,00 EUR Anschlussgebühr
(optional + 179,00 EUR Handy)

Das macht einen Gesamtpreis von 444,00 EUR mit Handy bzw. 265,– EUR. So entstehen für den Super-Studenten-Tarif schon mal 18,50 EUR bzw. 11,04 EUR monatliche Fixkosten OHNE die weiteren Kosten für Telefonate und SMS, die über die mageren Freikontingente hinweg gehen. Nur 10 Minuten und 30 SMS mehr im Monat versuchen weitere rund 10 EUR.

Am Beispiel von blau.de lässt sich diese Rechnung mal ganz anders aufmachen:
Beim aktuellen PrePaid Angebot erhält man folgende Leistungen:

  • 9 Cent/Min. und SMS ins EU-Ausland und zurück
  • Keine Vertragsbindung
  • Volle Kostenkontrolle
  • 10 MB gratis zum Surfen (danach 24 Cent/MB

Legen wir die 18,50 EUR bzw. 28,50 EUR vom Vertrag zu Grunde, dann haben wir mit “unserem Studenten-Tarif” 205 bzw. 316 Gesprächsminuten pro Monat zur Verfügung. Eine echte Alternative also. Was denkt ihr Freigeister darüber? Flop oder Top?

Schreibe einen Kommentar