H&M: launcht WaterAid Kollektion

Man könnte meinen, H&M habe sich dieser Tage ganz der Verbesserung der Welt verschrieben – denn nach der Fashion Against Aids Kampagne (wir berichteten) folgt nun eine eigene H&M WaterAid Kollektion. Hier verknüpft sich elegante Mode mit einem guten Zweck: Daumen hoch für H&M!

Vom Wasser inspiriert: Die neue H&M WaterAid Kollektion

Nun kann man mit Shopping Gutes tun: Denn 25% der Einnahmen, die mit der H&M WaterAid Kollektion gemacht werden, werden an die internationale Organisation WaterAid gespendet und sollen Gemeinden zugute kommen, die keinen Zugang zu sauberem Wasser haben. Das Leben von Menschen aus den ärmsten Dörfern in Bangladesh, Indien und Pakistan soll so entscheidend verbessert werden. H&M arbeitet bereits seit 2002 mit WaterAid zusammen und hat schon beinah zwei Millionen Euro Umsatz für die gemeinnützige Organisation generieren können.

Die aktuelle H&M WaterAid Kollektion ist aber nicht nur für das Gemeinwohl ein Volltreffer, sondern auch für Fashionistas. Denn die Kollektion hat sich an dem inspirieren lassen, was sie antreibt: Wasser. Deshalb steht die Farbe Blau in allen erdenklichen Nuancen im Mittelpunkt – nicht zuletzt ein Grund dafür, dass sich die einzelnen Teile der WaterAid Kollektion untereinander so gut kombinieren lassen.

Aber auch Wellenmuster und Wasserspiegelungen standen Vorbild für die traumhaften Patterns der H&M WaterAid Kollektion 2011. Damit schenkt H&M uns die schönste Sommermode für den Strand. Bikinis, Jumpsuits, märchenhafte Hüte, Röcke und Kleider setzen die aktuellen Trends der Welt der Mode perfekt für den Strand um.

Foto:
H&M Seen On Becomegorgeous.com

Ein Kommentar bei „H&M: launcht WaterAid Kollektion“

  1. Schicke Klamaotten, korrekte Aktion, gefällt mir 🙂

Schreibe einen Kommentar