GZSZ: Oliver Bender kehrt als Tim Böcking zurück

Oliver Bender, der in der Kult-Soap GZSZ die Rolle des jungen Tim Böcking gespielt hat, wird zurückkehren. Das teilte er selbst mit: „Ich muss Euch sagen: Ich bin wieder da! Mal gucken warum, wieso und für wie lange. Bleibt dran!“

Da er die Sendung verlassen wollte, ist sein Serien-Charakter kurzerhand mit seiner Serien-Freundin Caro nach Kanada ausgewandert.
Im Herbst 2009 tauchte er für einen Gastauftritt wieder auf, wirbelte etwas zwischen seinen alten Kollegen und verschwand dann genauso schnell wieder, wie er aufgetaucht war.

Wie lange jetzt der neue Auftritt in der Serie dauern wird – und ob vielleicht vorerst noch gar kein Ende absehbar ist, ist noch nicht bekannt.

Schaut man sich seinen Wikipedia-Artikel an, fällt auf, dass er es nicht geschafft hat, eine Rolle außerhalb der Serie zu ergattern. So ging es schon vielen bekannten Gesichtern aus den Soaps!
Vielleicht ist es also gar nicht so dumm, dieses Mal etwas länger dabeizubleiben und sich einen Kultcharakter, ähnlich Susan Sideropoulus ihn hat, zu erarbeiten…

Bildquelle: Eva Blank / gzsz-wiki.de

3 Kommentare bei „GZSZ: Oliver Bender kehrt als Tim Böcking zurück“

  1. Das ist natürlich typisch … wenn du ein Mal den Soap-Stempel hast, wirst du ihn nicht mehr los. Das ist genauso mit den Casting-Leuten… Ist bloß die Frage, ob man sich noch groß weiterentwickeln kann, wenn man immer nur in Soaps spielt. Aber auch, ob man das überhaupt muss. Wie auch immer, ich denke, ein paar weibliche Fans werden sich freuen…

  2. Christian Alexander Tietgen sagt: Antworten

    Er kann ja immer noch in einer anderen Soap mitspielen, lol.

  3. Cordula Cordul sagt: Antworten

    @ Christian Alexander Tietgen: Du meinst wie seine Ex-Freundin Jessica Ginkel…^^

Schreibe einen Kommentar