Gwen Stefani: Pro Animal-Print und roten Lippenstift

Rock-Ikone Gwen Stefani fordert die Frauen dieser Welt auf, mutig zu sein, und sich in Animal-Print-Kleider zu werfen und roten Lippenstift zu tragen.

Trend: Gwen Stefani findet, alle Frauen sollten so „tapfer“ sein, Animal-Print-Kleidung und knallroten Lippenstift tragen.

‚No Doubt‘-Sängerin Gwen Stefani zeigte jüngst auf der New York Fashion Week die aktuelle Kollektion ihres Modelabels L.A.M.B, die auffällig wagemutig, flippig und farbenfroh ist. Gwen Stefani wollte die Bandbreite ihrer Modelle ausdehnen, weil sie besorgt darüber ist, dass so viele Frauen irgendwann ihren Stil finden und anschließend keine neuen Dinge mehr ausprobieren:

„Ich denke, jeder kann Animal-Print tragen und jeder kann einen roten Lippenstift ausprobieren – man muss einfach tapfer sein“, erklärte sie ‚Access Hollywood‘. Gwen Stefani räumte allerdings auch ein, dass sie wisse, dass es beängstigend sein könne, schockierende Kleidung zu tragen und gestand, dass auch sie manchmal unauffällige Stücke vorziehe, um unerkannt zu bleiben: „Manchmal möchte man einfach schwarz und sicher sein. In den letzten Jahren habe ich viel schwarz, weiß und grau getragen“, gab Gwen Stefani zu.

Vielleicht entwickelt sich der Animal Print und Knall-Roter Lippenstift trotzdem noch zum Frühjahr Modetrend 2011?

Wir würden leiber hoffen das sich ein anderer Trend durchsetzt… Was denkt ihr?

Schreibe einen Kommentar