Good bye, Harald Schmidt

Good bye, Harald Schmidt! Nicht nur “Gottschalk Live” läuft miserabel, auch die Harald Schmidt Show ist im Einschaltquoten-Nirvana angekommen.

Sat.1 beendet die "Harald Schmidt Show"

Sat.1 wird die “Harald Schmidt Show” nach der Sommerpause am 3. Mai nicht fortsetzen. Das teilte der Sender am Mittwoch mit. “Die Sendungen waren gut, die Quoten waren es insgesamt noch nicht.

Eine tägliche Late Night Show braucht entsprechende Rahmenbedingungen und vor allem Zeit. Wenn man darüber keine Einigung erzielen kann, hört man besser auf”, erklärte Produzent Fred Kogel.

Auch die Erhöhung der wöchentlichen Frequenz auf drei Ausgaben hat die Fangemeinde der Harald Schmidt Show nicht ausreichend erweitern können, erläuterte Sat.1-Geschäftsführer Joachim Kosack.

Foto:
Harald Schmidt/dts

Schreibe einen Kommentar