GNTM: Anni Wendler, dunkelhaarig zum Karriereschub

GNTM-Nachwuchsmodel Anni Wendler verabschiedete sich überraschend von ihrer naturblonden Haarfarbe und wurde kurzerhand dunkelhaarig. Die Typveränderung steht der hübschen Schwerinerin, die in der zweiten Staffel von ‘GNTM‘ Zweite wurde. Ob sie dadurch auch auf einen Karriereschub hoffen kann, bleibt abzuwarten, denn bislang lief es nicht ganz so rund.

Überraschung: Nachwuchsmodel Anni Wendler ist jetzt dunkelhaarig.

Die Schöne hat ihrer blonden Mähne Auf Wiedersehen gesagt und erschien bei der Deutschlandpremiere des neuen Angelina-Jolie-Films ‘Salt’ dunkelhaarig. Zwar ist bekannt, dass Models wandlungsfähig sein müssen, aber eigentlich will Anni mit ihrem neuen Look ein Statement setzen:

“Da ich jetzt zu der reiferen Generation der Models gehöre, hab ich gedacht, ist es mal Zeit.”

Als Siegerin der Model-WG durfte die frühere Verkäuferin 2007 zwar nach New York, doch der große Erfolg blieb aus.

“New York ist ein sehr sehr schwieriges Pflaster, es ist kein Ponyhof, man muss sich schon den Ar*ch aufreißen, aber New York ist halt ganz anders, es sind ganz andere Mädchen momentan gefragt, ich versuch’s noch mal in Tokio und Griechenland, mal gucken.”

Anni Wendler für Walt Disney & Max Factor

Langweilig wird Anni sicher trotzdem nicht werden, denn es stehen einige Projekte an. “Also ich bin jetzt eingeladen worden von ‘Walt Disney’, mit den ganzen Figuren Fotos zu machen. Und zusammen mit ‘Max Factor’ mache ich eine Charity-Veranstaltung, die Krebskranke unterstützt, wir schminken die und alles. Ich komm’ jetzt wieder, ihr werdet mich nicht los”, versprach sie.

Anni als Angelina Jolie?

Ihre einzige Sorge war denn auch, dass man sie nach ihrer Verwandlung auf dem roten Teppich für jemand anderes halten könnte: “Ich hatte schon Angst, dass mich die Leute mit Angelina verwechseln könnten”, scherzte Anni Wendler gegenüber ‘Gala.de’ und “PromiFlash.de”.

Foto: vogue.de/Hallhuber

Schreibe einen Kommentar