Gilmore Girls im Kino?

Gilmore Girls war eine ungeheuer erfolgreiche US-Serie. Keine, die man mittendrin wegen schwindender Quoten einfach absetzte.

Gilmore Girls im Kino?

Dir Geschichte der durchgeknallten, jungen Mutter und der schlauen, büchersüchtigen Tochter in der idyllischen Kleinstadt, hat Menschen auf der ganzen Welt begeistert. Doch mit nur zwei Protagonisten geht der Stoff für weitere Storys irgendwann aus. So wurde die Geschichte nach sieben Staffeln zu Ende erzählt.

Alexis Bledel, die die Rolle der Rory Gilmore spielte, sprach in einem Interview davon, dass sie sich über einen Kinofilm zur Serie freuen würde.
Sie wüsste zwar nicht, wie genau es weitergehen sollte, wäre aber dazu bereit, wieder in ihre alte Rolle zu schlüpfen. Sie habe insbesondere die letzte Staffel geliebt und würde nur zu gern erfahren, was man aus der Geschichte noch herausholen könnte.
„Ich wäre so neugierig darauf“, wird sie zitiert.

Bildquelle: brieffreunde.de

Schreibe einen Kommentar