Gentleman erobert mit Diversity die Spitze der Album-Charts

Der deutsche Reggae-Star Gentleman ist mit „Diversity“ direkt auf Platz eins der Media Control Album-Charts eingestiegen. Nach seinem Werk „Confidence“ aus dem Jahr 2004, ist dies das zweite Mal, dass Gentleman den ersten Platz der Album-Charts erobern konnte.

Auf Platz zwei rutschten Unheilig mit „Große Freiheit“ ab und Rang drei belegen die Scorpions mit ihrem Album „Sting In The Tail“. In den Single-Charts steht weiterhin „Unser Star für Oslo“-Gewinnerin Lena Meyer-Landrut mit ihrem Song „Satellite“ an der Spitze vor Mark Medlock, der mit seinem neuen Hit „Real Love“ direkt auf Platz zwei einsteigen konnte. Auf Rang drei folgt Stromae mit „Alors On Danse“.

Schreibe einen Kommentar