Gelnägel – ablösbar, pflegend und flexibel

Fingernägel können auch langfristig schön gepflegt bleiben – wenn man sie professionell mit ablösbaren, gut verträglichen Gelen stylen lässt. Der Unterschied: Das Anlegen der Nägel ist schonender und das Handling flexibler als mit den herkömmlichen Nagelmodelagen.

Die Fingernägel benötigen nur das Geld und kommen ohne aufwendiges pfeilen und ohne Plastiktips aus

Wer seine Nägel designen lassen möchte, kann dafür unterschiedliche Methoden nutzen: “Sie können etwa mit preisgünstigem Acryl verlängert werden, das nicht flexibel ist und sich mit dem angefeilten und vorab behandelten Naturnagel verbindet”, sagt Kosmetikerin Angela Ebert. “Eine andere Möglichkeit sind Kunststoffgele, die aushärten, wenn sie von UV-Licht bestrahlt werden.”

Auch hierfür müssen die Nägel normalerweise immer wieder gefeilt werden, sobald es darum geht, die Gelschichten zu erneuern. “Auf diese Weise werden auch die stärksten Nägel irgendwann hauchdünn”, erklärt Angela Ebert, die sich aus diesem Grund für die ablösbaren Gele entschieden hat und ihre Kolleginnen regelmäßig in der speziellen Bio Sculpture-Technik schult.

Auch modellierte Nägel sind flexibel

Um schön gestaltete Gelnägel zu erhalten, wird der Naturnagel mit zwei bis vier Schichten des flexiblen und selbst glättenden Gels überzogen bzw. modelliert. Sollen die Naturnägel verlängert werden, kleben Bio Sculpture Nageldesigner keine Plastiktips auf die Naturnägel, sondern verlängern über speziell angefertigte Schablonen. “Wir haben unterschiedlich flexible Gele zur Verfügung, sodass wir für jeden individuellen Nageltyp die richtige Lösung anbieten können”, erklärt Expertin Ebert. Jede Gelschicht härtet innerhalb von 30 Sekunden unter LED-Licht aus. Nur knapp anderthalb Stunden dauert die Behandlung durch eine geschulte Expertin. Danach behalten die Nägel dann für ganze vier Wochen ihr gepflegtes Aussehen – sie müssen nicht vor Meetings schnell noch einmal neu lackiert werden.

Die speziellen, ablösbaren Gele, die den natürlichen Nagel schonen, sind wissenschaftlich aufwändig getestet: In 99 Prozent der Fälle rufen sie keinerlei allergische Hautreaktionen hervor. Rund 250 Studios in Deutschland bieten diese Art der Modellage derzeit zu Preisen von 50 bis 70 Euro pro Behandlung an – und ständig kommen neue Anbieter hinzu: Expertinnen werden über mehrere Monate hinweg ausgebildet.

Auskünfte über Studios und Ausbildungsmöglichkeiten findet ihr unter unter info@biosculpture.de oder Telefon 02152-204377, mehr Informationen unter www.biosculpture.de im Internet.

Schreibe einen Kommentar