Für Ne-Yo ist Fame-sein ein Hobby

Ne-Yo legt keinen großen Wert auf seinen Status als Promi, sondern will seine Musik sprechen lassen.

Promistatus egal: Ne-Yo sagt, so Fame zu sein ist ein “Hobby“ und nichts, wonach er sein Leben ausrichtet.

Ne-Yo promotet derzeit sein viertes Studio-Album mit dem Titel ‘Libra Scale‘. Die erste Single der Platte, ‘Beautiful Monsters‘, ist an die Spitze der Charts in den Staaten und in England geschossen und er ist verzückt, dass sie so gut abgeschnitten hat.

Jedoch ist Ne-Yo weniger begeistert von seinem gesteigerten Ruhm und hat gelobt, dass er es sich nie zu Kopf steigen lassen will, dass er eine “Berühmtheit“ ist, weil er für seine Musik bekannt sein will und nicht wegen seines Privatlebens.

“Berühmtheit ist ein Hobby für mich, im Gegenteil zu einem Lebensstil“, erklärte er dem britischen Magazin ‘More! ‘. “Ich tue das nicht wegen der Publicity. Lasst die Musik tun, was sie tun soll. Du hattest einen schlechten Tag? Leg‘ eine meiner CDs auf. Das ist es, auf das die Leuten ihre Aufmerksamkeit richten sollen – die Musik.”

Ne-Yo erwartet im Januar sein erstes Kind. Er gab kürzlich bekannt, dass er “große Angst” hat vor der Aussicht, Vater zu werden, und er dementierte, dass er plane, die Mutter seines ungeborenen Kindes zu heiraten.

Foto: Cover Closer

Schreibe einen Kommentar