Frisurentrend: Wasserwellen

Franziska Knuppe zeigte den neuen Frisurentrend bei der Calvin Klein Party während der Berlin Fashion Week. Das Model trug Wasserwellen. Die Wellen scheinen der Frisuren Trend des Jahres zu werden. Auch in Hollywood tragen viele Stars und Sternchen wie Scarlett Johansson oder Kim Kardashian.

Wasserwellen: Ein neuer Frisurentrend made in Hollywood?

Die Wasserwellen kommen aus den 20er und 30er Jahren. Damals trugen alle trendbewussten Frauen die Wellen. Tatsächlich wurde der Frisurentrend vor beinahe 90 Jahren in Berlin erfunden.

Franziska Knuppe trägt sie Wasserwellen zu einem hinreißenden, hellen Spitzenlook. Der knallige rote Lippenstift gibt dem Look des Models den restlichen Glamour. Der Look der 20er Jahre ist sehr glamourös und versprüht den Glanz der alten Filmdiven.

Da Wasserwellen sehr aufwändig sind, ist der Frisurentrend sicherlich nichts für den Alltag. Aber für eine Party oder für eine Abendveranstaltung sollte frau sich an die kunstvollen Wellen wagen. Wie es Franziska Knuppe zeigt, ist diese Frisur sexy und weiblich.

Schreibe einen Kommentar