Folklore Look 2011 – bunt und sexy

Es gab eine Zeit, da wurde der Folklore Look schlicht Ethno-Mode genannt, in diesem Sommer heißt es wieder Folklore und es wird ein sehr bunter Sommer werden.

Es lebe die Vielfalt – der neue Folklore Look

Bunt und beschwingt, sexy und doch immer ausgehtauglich – das ist der neue Folklore Look 2011. Kleider mit weiten Röcken und engen Oberteilen, die gerne auch mal eine Korsage sein können, wilde Muster und das Ganze in wunderschönen Farben, so präsentiert sich der aktuelle Folklore Look im kommenden Sommer.

Die Kleider sind einfach und doch raffiniert geschnitten, Dekolletés sind erlaubt und wer den Folklore Look perfekt machen will, der trägt dazu bunte Sandalen, die mit breiten Stoffbahnen am Knöchel gebunden werden, mit einem Keilabsatz aus Hanf oder Kork. Ein schickes Tuch aus schimmernder Seide um den Kopf oder um den Hals gewickelt und fertig ist der Gipsy Look der 1990er Jahre, der nach Meinung von Experten in diesem Sommer für Furore sorgen wird.

Wenn es um die Accessoires zum Folklore Look geht, dann sind große Perlen aus Holz ein Non Plus Ultra. Am besten gleich in vielen verschiedenen Farben und Größen um den Hals oder am Handgelenk getragen, vervollständigen sie den bunten Look. Auch lange Ohrringe sind ein Thema und wer keinen Holzschmuck mag, der darf auch ruhig üppigen Silberschmuck zum Folklore Look tragen. Die Hauptsache, man fällt auf. Was die Handtaschen angeht, so sind aus Sisal oder Weide geflochtene Korbtaschen optimal, denn sie ergänzen den Folklore Look 2011 perfekt.

Bild: glam.de

Schreibe einen Kommentar