Fitnesstrends der Stars

Jeder Promi vertraut auf seine eigenen Methoden sich fit zu halten, beziehungsweise auf die seines Personal Trainers. Während Alicia Silverstone auf das Trampolin setzt, liebt Jessica Biel das Joggen und tut dies gleich 5 Mal die Woche.

Eins ist aber bei allen gleich: Sport gehört heutzutage zum Lifestyle und ist für ein gesundes Leben unabdingbar.

Fitnesstrends – Der Klassiker: Joggen

Eine Sportart, die sich immer wieder unter den von Stars angegebenen Wegen zum Traumkörper befindet, ist das Joggen. Schließlich ist es auch das Einfachste: In die Sportsachen schwingen, gemütliche Turnschuhe anziehen und los geht’s. Schon eine halbe Stunde täglich kann wahre Wunder bewirken. Stars, die liebend gerne joggen gehen und dies zu ihrer regelmäßigen Fitnessquelle ernannt haben, sind unter anderem Julian Moore, Natalie Portman, Christy Turlington, Gary Barlow und Alanis Morisette.

Der Fitnesstrend: Yogalosophy

Eine Art Trendsport, auf die zum Beispiel Jennifer Aniston schwört, ist das sogenannte Yogalosophy. Dabei handelt es sich um eine Sportart, die Yoga, Meditation und Sport verbindet. Dadurch wird der Körper mit der Seele in Einklang gebracht. Der Muskelaufbau wird gefördert und gleichzeitig verliert man auch noch Gewicht. Vor allem für das Stressvolle Leben der Stars und Sternchen ist eine ausgeglichene Beziehung zwischen Geist und Körper von besonderer Bedeutung. Schließlich geht es hier um ihr Kapital.

Der Tanz mit dem Ball

Viele vertrauen auch auf herkömmliche Ballsportarten, statt einen Personal Trainer zu Rate zu ziehen. Zu den beliebten Ballsportarten gehören Basketball, Fußball und Volleyball. So wurde der neue “Two and a Half Men” Star Ashton Kutcher beim Beachvolleyball in Rio gesichtet, während Sean Penn gerne mal beim Basket Ball um den Korb hüpft, um sich fit zu halten.

Jeder Promi hat also sein ganz eigenes Rezept, um sich fit zu halten. Manche setzen auf Personal Trainer, um sich zu motivieren, andere üben gerne zu Hause mit Hilfe von DVDs. Eine Sportart, die scheinbar alle gerne machen und die immer und überall geht, ist das Joggen.

Schreibe einen Kommentar