Fergie und Cheryl Cole planen ein Duett

Die Black Eyed Peas Sängerin Fergie und Cheryl Cole haben sich auf der aktuellen Tour kennengelernt. Die schöne Britin begeisterte gleich die ganze Band. Will.i.am flirtete kräftig und die bisexuelle Fergie scherzte, dass sie selbst wohl die besseren Chancen hätte.

Die drei scheinen sich zu verstehen – und planen deshalb auch ein gemeinsames Projekt. Die beiden Frauen wollen einen Song aufnehmen, den Will.i.am geschrieben hat und co-produzieren will. Das berichtete die britische Sun.

Dabei soll es sich um einen Liebessong handeln; die perfekte Möglichkeit für beide, die ganze Bandbreite ihrer tollen Stimmen zu präsentieren.

Cheryl Cole könnte dabei viel gewinnen. Denn die Ex-Frau des Fußballers Ashley Cole ist in den USA noch nicht wirklich bekannt. Klar, dass Fergie und Will.i.am da gern helfen. Denn auch sie haben ihren Durchbruch nur geschafft, weil Justin Timberlake sie unter seine Fittiche genommen hat.

Bildquelle: xa5.xanga.com / music.gearlive.com

Schreibe einen Kommentar