Eva Mendes verzichtet nicht auf Kohlenhydrate

Eva Mendes isst Kohlenhydrate! Ja, man glaubt es kaum. Ganz Hollywood verzichtet auf die bösen, bösen Kohlenhydrate und Eva zählt Brot zu ihren Standard Lebensmittel. Was ist da nur los?

Böse Kohlenhydrate? Nicht unbedingt für Eva Mendes

Eva Mendes isst gerne Brot, obwohl die meisten ihrer Hollywood-Kollegen Kohlenhydrate strikt meiden und diese verteufeln. „Ich esse zwar kein Fleisch aber viel Fisch und ich liebe Brot“, verriet Eva Mendes im Interview mit dem „Zest“-Magazin.

Die Leute seien immer total überrascht, wenn sie im Restaurant Brot bestelle – die bösen bösen Kohlenhydrate.

Nur weiße Kohlenhydrate sind tabu

„Allerdings vermeide ich weiße Kohlenhydrate. Dazu zählen zum Beispiel Pasta, Reis und Weißbrot“, verriet sie weiter. Zusätzlich macht Eva regelmäßig Sport, um ihre Figur zu halten. „Ich gehe drei bis vier Mal in der Woche ins Fitness-Studio. Außerdem mache ich zusätzlich Yoga“.

Eva Mendes hat Temperament und ist halt eine wahre Powerfrau – eine sehr gut aussehende noch dazu!

Schreibe einen Kommentar