Erin Wasson mit eigener Schmuck-Label Low Luv

Model Erin Wasson ist fasziniert von Edelsteinen und hat jetzt sogar ein eigenes Schmuck-Label namens Low Luv.

Schmuckstück: Erin Wasson gilt in den USA als Mode-Ikone. Die Amerikanerin modelte für Maybelline, Michael Kors und Rolex.

Neben ihrem Job als Model arbeitet Erin Wasson als Stylistin und Designerin und hat nun ihr eigenes Schmuck-Label – Low Luv. Der Fashion-Star liebt Edelsteine, da sie eine mystische Kraft besitzen würden. Außerdem könne man viel über eine Person erfahren, wenn man sehen würde, was für Schmuck sie oder er tragen würde.

Edelsteine haben eine magische Kraft. Was mich so begeistert, ist die Idee, dass die Schmuckstücke die Geschichte unserer Reisen und persönlichen Erlebnissen erzählen können“, schwärmte Erin Wasson in einem Interview mit der australischen Ausgabe von ‚Harper’s Bazaar‘.

„Man nimmt sich einige Stücke und mit der Zeit werden sie ein Teil von einem. Diese Mischung finde ich interessant.“

Obwohl sie zu den erfolgreichsten Topmodels zählt und immer wieder teure Kleidung geschenkt bekommt, ist ihr Lieblings-Kleidungsstück ein Teil, das sie schon seit ihren Teenager-Tagen besitzt. „Meine Lederjacke, die ich schon habe, seit ich 15 Jahre alt bin“, antwortete Erin Wasson auf die Frage, was das Wichtigste in ihrem Kleiderschrank sei.

Schreibe einen Kommentar