Enrique Iglesias wurde nie verführt

Enrique Iglesias wird älter und kann rückwirkend sagen, dass er trotz seiner Berümtheit nie von einer Fau verführt worden ist. Stets war er es dem das Herz gebrochen wurde.

Ohne Verführung und immer mit gebrochenem Herz: Enrique Iglesias redet über Frauen

Enrique Iglesias ist als Teenager bei den Frauen nicht erfolgreich gewesen. “Ich war der König der gebrochenen Herzen. Irgendwie war ich nie derjenige, der die Herzen anderer gebrochen hat”, sagte Enrique Iglesias gegenüber britischen Medien.

Er ist nie von einem Mädchen verführt worden. “Jahre später kamen viele der Mädchen, die mir zuvor einen Korb gegeben haben, wieder weil ich berühmt war. Das ist irgendwie traurig”, verriet er. Es sei nicht schwierig eine Frau zu beeindrucken, wenn man berühmt ist. Viele Mädchen seien daran interessiert mit einem bekannten Mann einfach Spaß zu haben. “Es hilft berühmt zu sein. Viele Mädchen wollen einen nicht zwingend Heiraten, sondern einfach ein bisschen Spaß”, so Enrique.

Zudem ist er auch nicht mehr der Partylöwe wie früher und das macht es auch nicht einfacher auf Frauen zu treffen. Dem OK!-Magazin sagte Enrique Iglesias: “Ja, ich gehe noch aus. Aber ich bin jemand, der einen ganzen Tag lang feiern kann und dann aber einen ganzen Monat keinen Club mehr betritt. Ich vertrage Alkohol nicht besonders gut, deshalb brauche ich eine ganze Woche, um mich zu erholen.”

Foto:
Enrique Iglesias, Chapman

Schreibe einen Kommentar