Emma Watson zeigt sich im Samtkleid

Samtkleider sorgen diesen Winter für Aufsehen, wie Stil-Ikone Emma Watson schon auf dem Roten Teppich bewiesen hat.

Samtkleid: Emma Watson zeigt es – das Kleine Schwarze macht Pause, diese Saison muss es Samt sein.

Dabei braucht das Samtkleid noch nicht einmal schwarz sein – es kann in tiefem Rot sein, in königlichen Purpur, in Mitternachtsblau oder in schimmerndem Silber. Hauptsache es ist in Samt und man ist ganz vorne bei diesem Modetrend – jüngst zeigte sich Emma Watson in dem Modetrend. Das Schöne an diesem eleganten Stoff ist die Tatsache, dass er teuer aussieht, es aber nicht unbedingt sein muss – in vielen Geschäften gibt es günstige Modelle zu kaufen.

Prominente Damen auf der ganzen Welt folgen dem Trend, wo ‚Harry Potter‘-Star Emma Watson neulich auf dem Roten Teppich schon vorgelegt hat. Emma trug ein raffiniertes schwarzes Samtkleid mit auffälligen goldenen Ohrringen und knallroten Lippen und folgte damit sämtlichen aktuellen Modetrends.

Auch die britische TV-Moderatorn Fearne Cottton war der Inbegriff von Eleganz in einem langen roten Samtkleid. Sie hatte dazu aufgebauschte Haare und trug eine Kette mit Kreuz – Hollywood mit einem Touch Gothic.

Die Geschäfte sind voll mit großartigen Samtkleider, man hat also eine große Auswahl. Wer Designer-Kleidung haben möchte, kann mit Second-Hand-Roben von ‚Chanel‚ oder ‚Vivienne Westwood‚ den Glamour- Look eines Filmstars kopieren.

Schreibe einen Kommentar