Emma Watson macht sich Sorgen um Ihren Look

Emma Watson macht sich sorgen um ihren Look! Was ist los mit Emma? Eigentlich alles halb so wild. Emma verriet nur, dass sich sich in ihrem Körper gut fühlt – auch wenn sie nicht den „perfekten“ Hollywood-Look hat.

Kein Hollywood-Look: Emma Watson macht ihr eigenes Ding

„Ich mache mir Sorgen um die Erwartungen, die an mein Äußeres gestellt werden. Deshalb finde ich L.A. beängstigend, all diese jungen Menschen, die Schönheitsoperationen haben“, sagte Watson dem britischen Magazin „Elle“.

Doch Emma hat eigentlich keine Ambitionen so auszusehen, wie alle anderen. „Ich habe keine perfekten Zähne, ich bin nicht spindeldürr. Ich will eine Person sein, die sich in ihrem Körper gut fühlt und sagen kann, dass sie ihn mag und nichts verändern möchte“, erklärte Emma.

Weiterhin verrät Emma Watson, dass ihrer Meinung nach die wirklich erfolgreichen Schauspielerinnen auch die seien, „die sich in ihrer Haut wohl fühlen und immer noch menschlich aussehen.“ Die 21-jährige Britin wurde durch ihre Rolle als Hermine Granger in den Verfilmungen der „Harry-Potter“-Romane bekannt.

Foto:
Emma Watson, ©Burberry Photo by Mario Testino

Schreibe einen Kommentar