Emma Watson beim Glastonbury Festival

Die Festival Hochsaison ist eröffnet. Auch viele Stars sind fleißige Festivalgänger und zeigen sich ganz ungezwungen auf dem Gelände.

Emma Watson zeigt sich gut gestylt auf dem Festival

In England zählt das Glastonbury Festival zum bekanntesten Musikerignis der Insel. Das Musikspektakel wird sogar von Prinz Charles feierlich eröffnet. Anwesend sind Stars wie Kelly Osbourne, Topmodel Kate Moss sowie ihr Freund, der The Kills Musiker Jamie Hince.

Doch dieses Jahr war Emma Watson im Fokus der Aufmerksamkeit, da sie an der Seite eines gut aussehenden, jungen Mannes gesehen wurde. Die Schauspielerin verbringt die ganze Zeit ihres Aufenthalts mit George Craig. Er ist der Frontman von One Night Only. Aber die meisten werden George Craig als Burberry Model kennen. Emma Watson ist bekanntlich das berühmte Werbegesicht für Burberry. Beim Shooting soll sie Craig kennengelernt haben. Ob sie nur gute Freunde sind oder da mehr läuft, hat der Harry Potter Star noch nicht bestätigt.

Emma Watson ziegt sich beim Glastonbury Festival glücklich und gut gestylt. Das Outfit der Schauspielerin ist für ein Festival die richtige Wahl. Die Stiefel sehen nicht nur gut aus, sondern schützen auch vor Matsch auf dem Festival Gelände. Kniestrümpfe sind bereits seit dem letzten Jahr IN. Ihr Oberteil im Military Look ist der Trend dieses Jahres. Die Jeansshorts ist absolut festival- tauglich und zeigt die schönen Beine von Emma Watson. Zusammen mit ihrer gut aussehende Begleitung, George Craig, wird Emma Watson zum Hingucker des Glastonbury Festivals.

Foto: thesun.co.uk

Schreibe einen Kommentar