Emma Thompson überzeugte mit sexuellen Gefälligkeiten

Schauspielerin Emma Thompson köderte ihre Kollegen Ralph Fiennes und Ewan McGregor mit sexuellen Gefälligkeiten für einen neuen Film, scherzte sie.

In Naturalien: Emma Thompson scherzte, dass “sexuelle Gefälligkeiten” sicher stellten, dass die Hollywoodstars Ralph Fiennes und Ewan McGregor in ihrem Film mitspielten.

Emma schrieb das Drehbuch und spielte die Hauptrolle im Film ‘Eine zauberhafte Nanny – Knall auf Fall in ein neues Abenteuer’, der Fortsetzung des Kinderfilms aus dem Jahr 2005 über das Kindermädchen mit den magischen Kräften.

Die hochkarätige Besetzung beinhaltet den Schotten Ewan McGregor als Bauer Mr. Green und Emma Thompson überzeugte sogar den angesehenen Engländer Ralph Fiennes, einen kleinen Cameo-Auftritt zu machen.

Die beiden Darsteller sind zwei der beschäftigsten Männer Hollywoods, doch Emma Thompson scherzte, sie zu überzeugen, ihre Rollen zu akzeptieren, habe lediglich ein bisschen weibliche Überredungskunst gebraucht. Im MTV Interview verriet Emma:

“Also, ihr wisst schon, nur ein oder zwei recht einfache sexuelle Gefallen, und das war’s” … “Nicht viel wirklich. Nicht schlecht, sie waren sehr großzügig.”

Emma Thompson gab aber schnell zu, dass sie nur einen Witz gemacht habe, und fügte hinzu, dass sie wünschte, sie könne aufrichtig sagen, dass sie mit einem der beiden intim geworden sei. “So glücklich sollte ich sein, offen gesagt”, verriet sie.

In Wirklichkeit schickte die Regisseurin und Produzentin Ralph Fiennes und Ewan McGregor eine Kopie des Drehbuchs mit einem handgeschriebenen Brief, in dem sie ihren Wunsch ausdrückte, dass sie beiden in dem Film mitwirken sollten. Sie war ganz aus dem Häuschen, als beide ohne zu zögern zusagten, da sie die zwei für riesige Talente hält.

“Ich verschicke die Drehbücher immer mit einem netten Brief, ‘Schau, du weißt, wenn es dir gefällt, würdest du?’. Und sie beide sagten sofort ja” … “Ich bin ihnen sehr dankbar, weil sie beide wunderbar sind.”

Schreibe einen Kommentar