Eminem als erster bei den VMAs

Eminem wird am kommenden Sonntag die MTV Video Music Awards eröffnen.

Welch Ehre: Eminem tritt als erster Act bei den diesjährigen MTV Video Music Awards auf.

Eminem wird die Ehre zuteil, das diesjährige Musikevent am kommenden Sonntag zu eröffnen. “Wir dachten, es gäbe keinen besseren Weg, diese Show zu eröffnen, als mit einer Performance von Eminem”, erklärte MTV-Sprecher Stephen Friedman den Auftritt des Musikers im ‘Daily Mirror’.

Ganz nebenbei ist Eminem in acht Kategorien der diesjährigen VMAs nominiert. Unter anderem geht sein Comeback-Hit ‘Not Afraid’ als Bestes Video ins Rennen um einen Award.

Lady Gaga wurde sogar satte 13 Mal nominiert. Noch steht nicht fest, ob die Pop-Exzentrikerin auch bei den VMAs  auftritt, da sein wird sie aber in jedem Fall.

Vielleicht kann sie Eminem dann zu einem gelungenem Kick-Off der MTV Video Music Awards gratulieren.

Schreibe einen Kommentar