Elton John & David Furnish: Geheime Vaterschaft

Elton John und Ehemann David Furnish wollen geheim halten, wer der biologische Vater ihres Sohnes ist.

Rätselraten: Elton John & David Furnish wollen die Vaterschaft ihres Sohnes geheim halten

Sir Elton John und sein Partner David Furnish sehen sich als gleichberechtigte Elternteile und haben angeblich die Vereinbarung getroffen, nicht preiszugeben, wer der Vater des Kindes ist.

Elton John & David Furnish konnten am 25. Dezember ihren Sohn, den sie Zachary Jackson Levon Furnish- John nannten, auf der Welt willkommen heißen. Das Kind wurde von einer Leihmutter geboren, deren Name nicht verraten werden soll. Es ist auch nicht bekannt, wer von den beiden der biologische Vater des Kleinen ist.

Berichten zufolge haben Elton John & David Furnish einen Vertrag geschlossen, diese Information geheim zu halten. Die beiden betrachten sich als gleichberechtigte Elternteile, deswegen gäbe es ohnehin keine Unterschiede. “Er und Elton haben die Vereinbarung getroffen, dass sie gleichberechtigte Eltern sind und niemand soll jemals wissen, wer der biologische Vater ist”, verriet ein Insider der ‘The Daily Mail’.

Dennoch gibt es Vermutungen, dass Elton John der biologische Vater des Kindes ist: “Trotz den Spekulationen, dass Mr. Furnish als der jüngere den Samen zur Verfügung gestellt hat, wurde Sir Elton John als Vater in das Ortsregister in Los Angeles eingetragen und Mr. Furnish erscheint als Mutter in den Dokumenten”, heißt es in der Publikation weiter.

Normalerweise werden in den Unterlagen Mutter und Vater aufgelistet und in besonderen Fällen, sowie bei Leihmutterschaften von homosexuellen Paaren, können die Eltern einen Antrag stellen, um als Elternteil 1 und Elternteil 2 aufgelistet zu werden.

In jedem Falle ist es unwahrscheinlich, dass Fans herausfinden, ob Sir Elton John oder David Furnish der biologische Vater von Zachary ist.

Schreibe einen Kommentar