Ellie Goulding trainiert gerne zu klassischer Musik

Ellie Goulding hört während des Sporttreibens am liebsten klassische Musik oder Drum `n` Bass. „Ich laufe entweder zu wirklich harter Musik oder zu etwas Entspanntem, das mein Gehirn dazu anregt, sich zu konzentrieren“, erklärt die 24-Jährige. Durch die Ablenkung durch komplexe Klassik-Klänge würde man beispielsweise gar nicht bemerken, dass man bereits einen Kilometer gerannt sei, so die Sängerin weiter.

Ellie Goulding veröffentlichte ihr Debütalbum „Lights“ im März 2010. Die Platte stieg direkt auf Platz eins der UK-Albumcharts ein. Im Februar 2011 war die 24-Jährige bei den Brit-Awards in den Kategorien „Best British Female Solo Artist“ und „Best British Breakthrough Act“ nominiert.

Foto: Ellie Goulding, Universal/Alan Clark

Schreibe einen Kommentar