Elle Macpherson: Gute Vorbereitung ist alles

Elle Macpherson mag es, wenn sie alle Aspekte eines Job im Vorfeld kennt.

Alles geplant: Elle Macpherson geht in kein Geschäftstreffen, ohne einen „Spielplan“ zu haben.

Elle Macpherson, die in den 90er Jahren vor allem dank ihres unglaublichen Körpers berühmt wurde, ist mittlerweile eine erfolgreiche Geschäftsfrau mit einer eigenen lukrativen Unterwäsche-Marke namens ‚Intimates‚ und einer Hautpflege-Serie die ihren Model-Spitznamen trägt: ‚The Body‚.

Elle Macpherson ist sich sicher, dass sie deshalb so erfolgreich ist, weil sie bei all ihren Geschäften in alles involviert ist und sich immer gut vorbereitet, wenn ein Gespräch mit möglichen Businesspartnern bevorsteht: „Ich kümmere mich. Ich mache vor einem Meeting gerne klar, was ich erreichen möchte. Und ich komme normalerweise mit einem Spielplan“, erzählte sie dem ‚Stylist Magazine‘.

Eines ihrer jüngsten Projekte ist die Moderation von ‚Britain’s Next Top Model‚, die englische Version von ‚Germany’s Next Top Model‚ mit Heidi Klum. Elle Macpherson erklärte, sie habe eine Riesenrolle bei der Entwicklung, in welche Richtung die Sendung gehen sollte, eingenommen. So hält sie es immer mit ihren Karriereschritten.

Elle wählt sehr genau aus, womit sie sich beschäftigt, damit sie dann all ihre Energie in die Projekte wie ‚Britain’s Next Top Model‚ stecken kann: „Für mich geht es darum, die Projekte, die ich mache, zu verstehen. Das heißt nicht, dass ich alles machen muss, aber ich möchte in gewisser Weise an allen Teilen beteiligt sein. Deswegen mache ich nur wenige Sachen“, erklärte Elle Macpherson.

Schreibe einen Kommentar