Elen Wendt: Xavier Naidoo hat sie links liegen lassen

„The Voice Of Germany“: Xavier Naidoo war ihr Coach – doch gebracht hat es Elen Wendt nichts – Sie muss nach ihrem Auftritt in der Castingshow wieder als Straßenmusikerin in Berlin spielen und verliert auch noch einen großen Kuchen ihres Einkommens.

The Voice Of Germany: Elen Wendt wieder als Straßenmusikerin unterwegs

„Das ist jetzt wieder mein Alltag“, sagt Elen in „Closer“. „Xavier Naidoo hat sich nach der Show nicht mehr gemeldet. Auch sonst ist alles beim Alten.“ – das ist das traurige Fazit von Elen.

Nur eine Sache hat sich verändert: „Das Geschäft ist schwieriger. Weil ich bei The Voice Of Germany verraten habe, wie man an der Schönhauser Allee gutes Geld verdient, tummeln sich dort immer mehr Musiker. Die Konkurrenz ist groß.“

Gewinnerin der Casting-Show war Ivy Quianoo. Sie steht derzeit mit ihrem Gewinnersong „Do You Like What You See“ auf Platz zwei der Media Control Single-Charts.

Schreibe einen Kommentar