Echo-Verleihung gewinnt an Gewicht

Der Veranstalter der Echo-Verleihung teilte gestern mit, dass Beth Ditto bei dem Musik Event selbst auf die Bühne geht, und singen wird. Beth Ditto, die trotz ihrer recht massiven Figur keine Scham auf der Bühne zeigt und sich auch öfters ihrer Kleidung entledigt, wird sogar als neues Sex-Symbol befunden.

Nebenbei ist Beth mit ihrer Band Gossip für 2 Echos nominiert. Als Titel wird die Sängerin ihren bereits mit Platin ausgezeichneten Hit „Heavy Cross“ singen. Aber auch andere Künstler werden ihre Songs vorstellen. So stellt auch Robbie Williams, seinen neuen Song „Morning Sun“ vor.

Neben den beiden letztgenannten wird auch Rihanna mit ihrer neuen Singe „Rude Boy“ auftreten. Auch ein deutscher Künstler wird singen, nämlich Xavier Naidoo mit seinem neuen Song „Halte Durch“. Ebenfalls vertreten Jan Delay und die Berliner Band The Baseballs ihre Songs. The Baseballs sind außerdem für den Newcomer Preis nominiert.
Karten gibt es nicht mehr, denn die Veranstaltung ist schon ausverkauft. Somit kann man sich die Echo-Verleihung in Ruhe vor dem Fernseher anschauen und die besten Künstler bestaunen.

Schreibe einen Kommentar