Entwickelt sich DSDS zum Flop?

Ist DSDS vorm Abgrund? Hat Dieter Bohlen die Sendung mit seinen Aktionen absichtlich gegen die Wand gefahren? Mateo behauptet dieses und entfacht neuen Zoff in der Jury. Urgestein Dieter nimmt es locker und hat seine ganz eigene Sichtweise.

DSDS: Sind Heino &
Andra Berg die Geheimwaffe für steigendes Interesse?

Driftet „Deutschland sucht den Superstar“ ins Schlager-Genre ab? Oder ist Dieter Bohlen eindeutig zu alt für die Jury? Unglaublich aber wahr: Kürzlich trat Schlagerurgestein Andrea Berg in dem Teenie-Gesangsformat auf. Zusammen mit RTL holte der Poptitan die Schlagersirene in die Show. Dort saß sie in der Jury, gab ihre schlagergefärbten Statements ab und brachte Berg-Fan und Teilnehmerin Beatrice Egli mit ihrer Anwesenheit völlig aus dem Häuschen. Der Auftritt von Andrea Berg gilt als ein äußerst umstrittener Schachzug des Senders. Vor allem Jurymitglied Mateo (Culcha-Candela) kritisiert das Vorgehen scharf.

Er warf RTL vor, die Sendung vorsätzlich gegen die Wand zu fahren. In seinen Augen müsse dringend überdacht werden, ob Chef-Juror Dieter Bohlen noch der richtige Mann sei. Dieter Bohlens trockener Kommentar zur Debatte: “Es gibt eben Leute, die sich wen einladen können und dann gibt es Leute, die sich niemanden einladen können. Das ist der Unterschied”.

Viele Zuschauer finden auch den Auftritt von Olivia Jones als „Kandidaten-Mutti“ geschmacklos und fragen sich, was RTL mit der Transenshow erreichen will. Doch aufgepasst – bald wird es noch skurriler, denn demnächst soll Schlagerbarde Heino in der Sendung auftreten! Der ist schon voller Vorfreude: „Ich möchte den jungen Leuten bei DSDS zeigen, wie man die Töne richtig trifft. Und Dieter Bohlen will ich mal ein bisschen Feuer unterm Hintern machen. Der ist ja ein toller Typ!“

Was RTL mit der Schlagershow bezwecken will und wie lange die Sendung noch existieren wird, ist mehr als fraglich.

Foto:
RTL / Stefan Gregorowius
“Alle Infos zu “Deutschland sucht den Superstar” im Special bei RTL.de.

Schreibe einen Kommentar