DSDS: Menowin Fröhlich und Sabrina, die Mutter seiner Kinder, sind Cousin und Cousine!

DSDS: Menowin Fröhlich lässt keine Schlagzeile aus. Nun berichtet die Bildzeitung das Menowin seit 2005 bekannt ist, das er und die Mutter seiner Kinder, Sabrina, Cousin und Cousine sind.

Der Vater von Menowin Fröhlich und der Vater von Sabrina sind nämlich Halbbrüder; somit sind beide Cousin und Cousine. Menowin sagte aber bereits das es keine Fortsetzung der Liebesbeziehung zwischen ihm und Sabrina geben wird. Sabrinas Großvater hat sie und ihren Bruder darüber informiert, das Menowin ein Verwandter der beiden sei, als dieser 2005 seinen ersten Auftritt bei “Deutschland sucht den Superstar” hatte.

Menowin lies dann wohl aber auch wissen das es nicht so schlimm sei, denn er und Sabrina seien ja nur Cousin und Cousine und nicht etwa Bruder und Schwester!

Menowin im Bild Interview: “Ja, Sabrina und ich haben den gleichen Opa.” Allerdings seien ihre Väter nur Halbbrüder, die sich aus den Augen verloren – und so hatten auch ihre Kinder keinen Kontakt miteinander.”

Menwowin – hoffentlich bricht dir diese ewige Berichterstattung nicht das Genick! Das Motto der heutigen 5. DSDS-Mottoshow ist Englisch vs. Deutsch – Wir sind gespannt wie es weitergeht!

2 Kommentare bei „DSDS: Menowin Fröhlich und Sabrina, die Mutter seiner Kinder, sind Cousin und Cousine!“

  1. merzad kommt ncht klar das meno besser ist und ist nur neidisch der charb

  2. Löl,na und wen Interessiert das denn? Ist in Deutschland doch nicht verboten.Lasst meno doch ma in Ruhe,kein wunder das er sich von den anderen abseilt

Schreibe einen Kommentar