DSDS: Manuel Hoffmann ist raus, Mehrzad macht Heiratsantrag und neuer Streit im Anflug?

DSDS HalbfinaleManuel Hoffmann wurde rausgewählt, Mehrzad Marashi machte während der Sendung seiner Freundin einen Heiratsantrag, nachdem er von Xavier Naidoo “Ich kenne nichts (das so schön ist wie du)” performte.

Menowin Fröhlich fand wieder zur alten Form und wurde von Dieter auch wieder kräftig gelobt: “dreimal mega-hammer-geil!”. Auch die Menowin Fans waren wieder sehr lautstark unterwegs, allerdings scheinbar auch mit unschönen Szenen. Wie die Bild berichtet, haben Menowin Fröhlich Fans angeblich die Familie von Mehrzad Marashi beschimpft und beleidigt.

Flammt nun ein neuer Streit zwischen Menowin und Mehrzad auf?

Kommt es nun doch zum viel zitierten “Hass-Finale” der beiden DSDS-Favoriten Menowin Fröhlich und Mehrzad Marashi? Noch nie zuvor gab es solch aufgeheizte Fanlager bei DSDS. Beide Kandidaten bzw. die Fans der beiden sind so polarisierend. Beide haben sehr große und starke Fangruppen, sind starke und total verschiedene Persönlichkeiten – wobei Mehrzad auf lange Sicht für Dieter der “bessere” Sieger wird, da man mit ihm sicherlich viel besser zusammenarbeiten kann, als mit dem eigenwilligen Menwowin – der zudem auch eteas unzuverlässiger scheint.

Was passiert wenn Dieter Bohlen einen Kandidaten fallen lässt hat man an Daniel Schuhmacher gesehen – wenn man sich voll auf Dieter einlässt, kann es einem aber ergehen wie Mark Medlock …

Bild: DSDS/rtl.de

3 Kommentare bei „DSDS: Manuel Hoffmann ist raus, Mehrzad macht Heiratsantrag und neuer Streit im Anflug?“

  1. es sind doch eigentlich weniger Mehrzad und Mennowin, die den Streit anheizen, sondern die Presse und das Umfeld. Leider ist es nicht mehr möglich, ein hetzfreies Finale hinzubekommen. Die Volksseele wird auf 1000 Grad erhitzt. Mal sehen, wie hoch man den Druck auf die zwei Kandidaten noch forciert wird und ob sie im Finale unter dem Druck zusammenbrechen oder nicht. Wenn sie es schaffen, dem Druck standzuhalten, Respekt! Ich würde schon lange wie ein Häufchen Elend in der Ecke liegen und flennen.

    Ein beispielloses Abschlachten von Kandidaten ist im Gange, eigentlich ein Fall für die Justiz.

  2. @maike:
    Da hast du irgendwie Recht. Ziemlich krass, was die Kandidaten aushalten müssen. Da wird von Presse und Co. ein Zweikampf heraufbeschworen und die Meute macht fleißig mit.
    Während der TV-Sender sich ein Loch in den Bauch freut.

  3. Es zeigt ja auch was Teilnehmer im Ausland wie z. B. England erreichen und was hier in Deutschland mit “Castingopfern” passiert…. Stefan Raab zeigt ja mit sehr gutem Beispiel wie eine “Castingshow” und der Umgang mit Künstlern auch gehen kann…

Schreibe einen Kommentar