Dschungelkönigin Brigitte Nielsen ist stolz & froh

Es war eine ganz schwierige Zeit, verriet Dschungelkönigin Brigitte Nielsen nach ihrem Sieg bei “Ich bin ein Star – holt ich mich hier raus!”

Dschungelkönigin Brigitte Nielsen – der neue stolz der Dschungelnation

Brigitte Nielsen freut sich einen Tag nach dem Finale über ihren Sieg als Dschungelkönigin. “Ich bin Dschungelkönigin 2012 und ich glaube es nicht – ich bin so froh!”, erklärte Brigitte Nielsen RTL. Sie fühlt sich wunderbar und danke den Zuschauern, Fans und Freunden, die an sie geglaubt hatten. “Ich kann nur Danke sagen. Es war eine ganz schwierige Zeit, aber auch mit viel Spaß und mit vielen Prüfungen”, sagte Nielsen.

Sie hat so viel gelernt und sei eine bessere Person geworden. “Man darf nie sagen ‚Das kann ich nicht‘, weil im Leben alles möglich ist. Ich habe überhaupt nicht damit gerechnet, sondern jeden Tag seit Daniel raus war gedacht: ‚Morgen bin ich‘s‘”, verriet sie.

Brigitte Nielsen hatte große Schwierigkeiten mit dem Essen, mit Reis und Bohnen gehabt. Manchmal sei sie ganz schwach gewesen. Dennoch habe sie kekämpft. “Auch wenn es nicht geht musst du es immer probieren und das ist das, was ich gemacht habe. ‚Immer geradeaus ohne Bremsen‘ habe ich immer gesagt und so war es”, sagte sie stolz.

Brigitte Nielsen wurde mit 56,73 Prozent der Zuschauerstimmen zur Siegerin der sechsten Staffel des Dschungelcamps gewählt.

Schreibe einen Kommentar