Drogen bei DSDS: Laut Steffi Landerer sind noch mehr Kandidaten betroffen. Setzt RTL einen Drogentest im DSDS Loft durch?

DSDS: Zieht der Drokenkonsum-Skandal von Helmut Orosz noch weitere Kreise? Laut der Ex-DSDS-Kandidatin Steffi Landerer sind noch mehr Kandidaten dem gelegentlichen Drogenkonsum nocht abgeneigt, so Steffi in einem Interview mit Radio Energy.

RTL griff rigoros durch. Drogen im DSDS-Loft sind für RTL-Sprecherin Anke Eickmeyder inakzeptabel. Doch ziehen die Verantwortlichen noch weitere Konsequenzen und schicken alle Kandidaten zum Drogentest?

Laut Ex-Kandidatin Steffi Landerer treiben es noch andere Kandidaten bunt: “Da könnte es vielleicht noch die eine oder andere Überraschung geben”, sagt Steffi im Interview. Im Studio benehmen sich die Kandidaten: “Aber was nach den Shows abgeht, dafür kann ich nicht garantieren.” Ist Helmut Orosz damit nur die Spitze des Eisberges?

RTL Sprecherin Anke Eickmeyder sagt nochmals klipp und klar: Drogen jeglicher Art sind im DSDS-Loft inakzeptabel. Am Samstag nach der 5. Mottoshow zog RTL bereits Konsequenzen aus dem aufgetauchten Helmut Orosz Video, das ihm beim vorbereiten einer nicht kleinen Menge Koks zeigte, und schmiss diesen umgehend aus der aktuell laufenden DSDS-Staffel. Wie weit werden jetzt RTL´s Konsequenzen gehen? Werden die übrigen Kandidaten zum Drogentest?

Hier das Entschuldigungsvideo von Helmut Orosz an seine Fans.

Bild Quelle: castingshow-news.de

Schreibe einen Kommentar