Dr. Eckart von Hirschhausen: "Alles dran, alles funktioniert"

Dr. Eckart von Hirschhausen startete gestern Abend den Feldzug für das Wissen über den menschlichen Körper. Mit seinem eigenen ist der Kabarettist auch recht zufrieden.

Rund um den Body: Dr. Eckart von Hirschhausen moderiert heute Abend eine neue Quiz-Show zum “unterhaltsamen” Thema Körper.

Der Arzt und leidenschaftliche Komiker wird in der neuen ARD-Sendung ‘Das fantastische Quiz des Menschen’ prominenten Gästen Fragen zum menschlichen Körper stellen. Dr. Eckart von Hirschhausen ist total begeistert und schwärmte gegenüber der ‘Bild’-Zeitung:

“So eine Show gab es noch nie. Es gibt nichts Unterhaltsameres als den menschlichen Körper. Diese Sendung ist mir wie auf den Leib geschrieben.” … “1,90 Meter, idealerweise bei unter 90 Kilo. Aber es ist normal, mit den Jahren zuzunehmen: Ich habe mal drei Kilo gewogen ….”

Eigentlich ist der Doc aber ganz zufrieden mit sich:

“Alles dran, alles funktioniert!” Obwohl er einschränkt: “Na ja. Wenn ich in der Sendung erzähle, der Mensch ist die Krone der Schöpfung, dann ist es schon besser, wenn ich das im Anzug sage – und nicht in einer Badehose.”

Von Schönheitsoperationen will Dr. Eckart von Hirschhausen jedoch nicht viel wissen. Stattdessen reißt er lieber Witze darüber:

“Ich litt jahrelang unter meinem Waschbrettbauch. Den habe ich mir wegmachen lassen, damit es einfach natürlicher wirkt.” Ernst wird er jedoch, wenn es um den Jugendwahn von heute geht. “Was mir auf die Nerven geht, ist dieser ganze Anti-Aging-Mist. Wichtig ist doch, in Würde zu altern. Der Mensch lebt nicht vom Body allein.”

Seine Show allerdings schon – dem Magazin ‘Focus’ sagte Dr. Eckart von Hirschhausen: “Die Themen Psychologie und Medizin geben sehr viel her. Man staunt immer wieder, wie wenig wir über den menschlichen Körper wissen.”

Foto: aerzte-exklusiv.at

Schreibe einen Kommentar