Doppelgänger: Youtube-Star macht Justin Bieber Konkurrenz

Achtung, Justin Bieber Doppelgänger im Anmarsch

Tokio Hotel war gestern. Der Schwarm der neuen Teenager-Generation ist 16 Jahre alt, klingt wie ein Mädchen und ist verdammt niedlich: Justin Bieber. Er wird derzeit so gehyped, dass man Angst haben muss, dass ihm der Ruhm zu Kopf steigt.

Aber wenn es ihm einmal zu viel werden sollte, kann er ja einen Doppelgänger engagieren. Den gibt es tatsächlich – und auch er ist auf dem Weg ein Star zu werden.

Der 12-jährige Greyson Michael hat nicht nur rein optisch viel Ähnlichkeit mit Justin Bieber, er scheint auch genau den gleichen Karriereweg zu gehen.
Er lies sich bei einem kleinen Auftritt filmen und stellte seine Klavier- und Gesangsperformance von Lady Gagas Paparazzi anschließend online.

Das Youtube-Video wurde innerhalb von zwei Wochen elf Millionen Mal angeschaut und ging um die ganze Welt. Grund genug, für TV-Verantwortliche, ihn in die Ellen DeGeneres Show einzuladen. Dort telefonierte er sogar mit Lady Gaga, die richtig begeistert von seiner Einlage war und ihm folgendes riet:
„Gehe weiter Deinen Träumen nach und arbeite richtig hart. Und halte Dich von den Mädchen fern und konzentriere Dich.“

Hier könnt ihr den Auftritt sehen:

Bei Justin Bieber lief es damals ähnlich. Nachdem seine Videos sich rasant auf Youtube verbreiteten, wurde er vom US-Sänger Usher unter seine Fittiche genommen.

Wir wünschen Greyson, dass er sich von seinem Doppelgänger abgrenzen kann und seinen eigenen erfolgreichen Weg gehen wird. Sollte das aber nicht funktionieren: Einen zweiten Justin Bieber können wir derzeit ganz sicher gebrauchen.

Bildquelle: mygbpics.net

Schreibe einen Kommentar