DJ Ötzi weiß seine Frau glücklich zu machen!

DJ Ötzi ist seit knapp zehn Jahren verheiratet und weiß genau, was er tun muss, um seine Frau glücklich zu machen. 2001 heiratete Gerhard Friedle, so DJ Ötzi mit bürgerlichem Namen, die Musikmanagerin Sonja Kien, ein Jahr später kam die gemeinsame Tochter, Lisa-Marie (8), zur Welt.

Durchblick: DJ Ötzi kennt das Geheimnis einer guten Ehe.

„Man muss jeden Tag daran arbeiten“, mahnte er im Interview mit ‚Tikonline‘ und lachte: „Und man muss erkennen, wenn Frauen beim Frisör waren, erkennen, dass sie auch gern mal eine Handtasche haben wollen, einmal im Jahr. Oder man kauft Schuhe.“

Wegen seiner Tochter Lisa-Marie fällt es DJ Ötzi ab und zu schwer, seinem Beruf nachzugehen: „Ich spüre das, wenn ich in den Rückspiegel schaue und die Kleine oben an der Tür steht. Dass ich da sehr traurig bin und auch spüre, dass sie traurig ist, aber sie mir das nicht zeigen würde, weil sie dann sicher glaubt, wenn sie weint, dass ich zu Hause bleibe, weil mir das das Herz zerreißen würde“, erzählte DJ Ötzi von den schwierigen Tagen, an denen er zu einem Auftritt fahren muss.

Nichtsdestotrotz ist der Österreicher durch und durch Sänger. „Ich glaube, das hat mich gefunden und ich darf das machen. Deswegen bleibe ich lieber eher am Boden und bleibe lieber Mensch, weil so kann ich glücklich sein“, erklärte er bescheiden.

DJ Ötzi kennt aber auch ganz andere Zeiten: In den 90er-Jahren lebte der damals junge Mann als Obdachloser auf der Straße. Er hatte gerade die Ausbildung zum Koch abgeschlossen, aber keinen Job gefunden. Später kämpfte er gegen Depressionen.

„Das ist kein Honig schlecken. Das hat man ja auch gemerkt, wo es hieß, ich hatte Depressionen und so. Ich wollte meinem Leben nie ein Ende setzen in dem Sinne, weil dafür lebe ich zu gerne. Aber es war so eine Zeit, wo ich sehr traurig war. Weil ich gesehen habe, was mir alles passiert ist in meiner früheren Zeit“, beschrieb DJ Ötzi seine dunklen Tage.

Schreibe einen Kommentar