Die Sommerlooks 2015 – Die Siebziger sind wieder da!

Die Sommerlooks 2015 - Die Siebziger sind wieder da!

Das Revival der Schlaghosen und der Trendfarbe Orange sind Highlights für diesen Sommer. Der Sommer wird lässig. Ein paar Trends von 2014 schaffen es auch bis in diesen Sommer, dominiert wird die Modelandschaft aber vor allem vom Stil der 1970er Jahre, sowohl die Farbe als auch den Schnitt betreffend.

Organge ist die Trendfarbe 2015 – auch wenn viele Fashionistas dabei aufstöhnen, denn Orange gehört zu den Farben, die wohl am meisten gehasst und geliebt werden. Wem Orange absolut nicht steht, der kann in diesem Sommer auf Weinrot und Military Green zurückgreifen oder, passend zum Stil der 70er Jahre, Kleider mit Blümchenprint anziehen.

Diesen Sommer sind Schlaghosen sind wieder in

In der Mode kommt ja alles irgendwann wieder, so auch die Schlaghosen. Nachdem wir uns mittlerweile wieder an Leggings und Röhrenjeans gewöhnt haben, werden die Schnitte nun weiter und schmeichelnder. Ideal kombiniert werden die Schlaghosen mit einem figurbetonten Top, offenen Haaren und einem Bandana.

Geschnitten sind die Schlaghosen in Stoffversion im Palazzo-Stil, das heißt, der Stoff ist sehr luftig und liegt nicht am Bein an. Um optisch dennoch eine Taille zu zaubern, wird mit Abnähern gearbeitet.

Jeans, Jeans, immer wieder Jeans

Kein anderer Stoff hat sich einen so festen Platz in unserer Gesellschaft ergattert wie die Jeans. Im Sommer 2015 greift Jeans-Stoff auch in Accessoires und bei Jacken und Oberteilen um sich: Overalls aus Jeans, Jeansjacken und -blusen, sogar Kopftücher in Jeansoptik sind angesagt. Gerade im Trend sind vor allem Jeans mit aufgeschnittenen Knien. Farblich werden die Jeans in diesem Jahr sehr hell. Aber Achtung: Sehr heller Stoff kann die Figur optisch horizontal strecken.

Going Wild: Leder gibt das gewisse Extra

Aber auch Leder lässt sich in diesem Sommer nicht umgehen, ob als Rock, als Jacke oder als Tasche. Dabei bleibt es jedem selbst überlassen, ob er zu echtem oder zu künstlichem Leder greift. Gerne sehen wir Leder vor allem als modisches Detail, beispielsweise als Brusttaschenaufsatz, Armband, Haarband oder Inlay bei Röcken. Natürlich sind auch Lederschuhe sehr angesagt.

Obenrum darf es transparent und kurz werden

Die Leichtigkeit des 70s-Stils setzt sich auch bei den Oberteilen fort: Halb-transparente Stoffe, Chiffon, Seide und Netzstoffe sind hier angesagt. Außerdem dürfen Frauen seit langem mal wieder ihren Bauchnabel zeigen, denn bauchfreie Tops sind absolut hip in diesem Sommer. Schulterfreie Oberteile zaubern zudem eine schöne Figur.

Schmuck und Schuhe

Beim Schuhtrend trifft der 70er-Style auf die 90er: Plateauschuhe bleiben in, Blockabsätze ebenso. Es könnten auch wieder die Gladiatorsandalen Trend werden. Chelsea Boots, Stiefeletten und Langschaftstiefel können in diesem Sommer getragen werden. Ein treuer Begleiter ist und bleibt der Sneaker, der zu allem passt.

Die Modeberater von JADES24 haben uns einmal ihre Trends für den Sommer genannt. Weiße Häkelkleider für sie oder Zehensandalen für ihn, sind nur einige Highlights, die ihr in Erwägung ziehen solltet.

Must Haves für Frauen

Sommer, Sonne und luftige Outfits – das ist das, was modebewusste Frauen gerade brauchen! Weiße Spitzenkleider in Häkel-Optik wie z.B. vom Label IRO sind gerade sehr angesagt.

Dazu kombiniert man flache Leder-Sandalen mit Fransen von Golden Goose, klassische Sonnenbrillen wie die trendy Modelle von Spektre und ein tolles Hingucker-Accessoire wie den luxuriösen Strohhut mit Spitze von Maison Michel X Karl Lagerfeld. Tolle Bikini-Modelle für lange Strandtage z.B. von Beachwear-Labels wie Melissa Odabash oder Missoni Mare sollten ebenfalls nicht fehlen.

Must Haves für Männer

Wenn die Tage länger werden und der Urlaub näher rückt, brauchen die Herren der Schöpfung das passende Sommer-Outfit. Lässig und sportlich soll es bitte sein, komfortabel und aus leichten Materialien! Zum sommerlichen Basic-Look gehört unbedingt ein cooles Print-T-Shirt wie Z.B. vom US-Label True Religion und eine cleane Baumwoll-Shorts von Neil Barrett.

Ein leichter Zipper Hoodie wie z.B. vom Label Majestic Filatures ergänzt den Freizeit-Look perfekt. Schicke Zehensandalen aus Leder von UGG und eine trendy Sonnenbrille von Tom Ford Eyewear machen jeden Sommer-Style Strand- und City-tauglich.

Foto:
_Retropedal_ / Flickr / CC BY-NC-ND 2.0

Schreibe einen Kommentar