Die Scheu vor dem eigenen Körper

Die Scheu vor dem eigenen Körper verfolgt auch Topmodels wie Brooklyn Decker. Brooklyn gab im Interview zu ihren Körper nicht gerne zu zeigen. Warum?

Brooklyn Decker verfolgt die Scheu vor dem eigenen Körper

Im Interview mit FabSugar erklärt Brooklyn, warum sie es hasst es ihren Körper zu zeigen. “Es geht darum, ein Gleichgewicht zwischen männlich und weiblich zu finden. Ich bin eher jungenhaft und kann es nicht leiden, mit meinem Körper zu posieren”.

Ihr Stylist hingegen verlangt ständig, dass sie ihren Körper mehr zeigen soll. Dieser Druck ist nicht schön. Und was viele viele Fauen tagtäglich haben, die Scheu vor dem eigenen Körper, ist auch für Brooklyn alltäglich.

Im Jahr 2010 war Decker erstmals auf dem Cover der “Sports Illustrated” abgebildet. 2011 folgte ihr Kino-Debüt: In der US-Komödie “Meine erfundene Frau” spielte sie neben Adam Sandler und Jennifer Aniston. Derzeit ist sie in dem Film “Battleship” zu sehen.

Schreibe einen Kommentar