Diane von Fürstenberg: Cocktailringe sind ein Muss

Diane von Fürstenberg findet, dass jede Frau Cocktailringe besitzen müsse, da sie ein Outfit verändern könnten.

Groß und glitzernd: Diane von Fürstenberg ist ein Fan von Accessoires und dabei besonders von Cocktailringen.

Die Designerin findet, dass stilbewusste Frauen nicht auf den großen Fingerschmuck verzichten sollten: „Es gibt ein Schmuckstück, das jede Frau haben sollte und zwar einen Cocktailring oder ein großes Armband. Man sollte den Stil mittels Accessoires balancieren und zwar klassisch mit trendy und umgekehrt.

Einen Klassiker kann man trendy durch eine neue kleine Handtasche machen, eine Tasche, die man schon seit Ewigkeiten hatte, wird wieder modisch durch ein modern gemustertes Top“, erklärte Diane von Fürstenberg vor Reportern.

Die Modeschöpferin betonte, dass das Wichtigste sei, sich nicht von der Mode überschwemmen zu lassen. Sie mag es nicht, wenn Frauen etwas tragen, dass ihnen nicht schmeichelt und liebt es, wenn die Kleidung zum Typ passt.

„Marlene Dietrich war der Inbegriff von Glamour und Wagnis. Weil sie so sexy und verführerisch war, konnte sie alles tragen und hat es gleich zu Eigen gemacht. Sie trug die Kleider und nicht umgekehrt“, schwärmte Diane von Fürstenberg.

Foto: westonjewelry.com

Schreibe einen Kommentar